Chers parents  d’élèves,

 

Suite à la réunion des ministres présidents d’Allemagne ce dimanche 13 décembre et à la déclaration de Monsieur Tobias Hans, Ministre président de Sarre, nous avons reçu les directives du ministère de l’éducation sarrois.

A partir de mercredi 16 décembre et jusqu’au 10 janvier 2021 (pour les trois jours d’école qui précèdent les vacances et la semaine de la rentrée),  l’obligation d’enseignement en présentiel est suspendue en Sarre pour les élèves.
Cela concerne pour l’école les classes du CP au CM2. L’enseignement à distance « classe à la maison » est mis en œuvre.

 

Dans l’esprit du discours de la Chancelière et des mesures prises par l’Allemagne et la Sarre, il est demandé dans la mesure du possible de garder ou faire garder vos enfants à la maison.

Si vous ne pouvez absolument pas vous organiser dans ce sens, le Ministère demande que les familles informent de la présence de leur enfant à l‘école jusqu’au mardi 15 décembre 2020 au plus tard pour l’accueil le matin et le périscolaire l’après-midi. Veuillez envoyer dans ce cas votre demande mardi 15 décembre avant 13h à secretariat@efsd.de, direction@efsd.de et etude@efsd.de afin que nous puissions organiser l’accueil.

Périscolaire : seuls les enfants habituellement inscrits qui viendraient le matin pourront rester l’après-midi.

L’enseignement à distance aura lieu par padlet. Ces 3 jours avant les vacances de Noël et une semaine en janvier n’étant pas des jours de vacances, le travail demandé devra être effectué par les enfants.

 

La maternelle accueillera les enfants dont les familles n’ont pas de solution de garde à partir de mercredi.

„In den Kitas finden bis 10. Januar 2021 keine regulären Betreuungsangebote statt. Die Kitas bieten aber eine bedarfsgerechte Betreuung an: Das heißt, jedes Kind, das Betreuung braucht, kann auch weiterhin ohne weitere Nachweise in seine Kita kommen und wird dort betreut. Die vereinbarten Schließtage bleiben bestehen. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte sollen von diesem Angebot verantwortungsvoll Gebrauch machen.“

https://www.saarland.de/mbk/DE/aktuelles/medieninformationen/2020/PM-2020-12-13-MPK-Beschluss-Schulen-und-Kitas.html

 

Protocole sanitaire :

Tous les élèves présents devront porter le masque dès le CP. Les élèves doivent porter le masque en classe dès ce lundi 14 décembre.

 

Vous trouverez les dispositions générales s’appliquant dans les écoles en Sarre sur la page du ministère sarrois : https://corona.saarland.de/DE/faq/bildung-kultur/schulen-kitas/schulen-kitas_node.html

 

Nous souhaitons aux familles bonne santé bon courage en cette période contraignante.

 

Liebe Eltern,

 

nach dem Treffen der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin an diesem Sonntag, 13. Dezember, und der Erklärung des saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans, haben wir nun die Anweisungen des saarländischen Bildungsministeriums erhalten.

 

Von Mittwoch, dem 16. Dezember bis zum 10. Januar 2021 (für die drei Schultage vor den Ferien und die Woche nach den Ferien) wird die Präsenzpflicht in der Schule für die Schüler*innen aller Klassenstufen aufgehoben. Dies betrifft für unsere Schule die Klassen von CP bis CM2. Es wird zum Distanzunterricht « Unterricht-Zuhause » übergegangen.

 

Wie schon die Bundeskanzlerin in Absprache mit den Ministerpräsidenten betonte, wird darum gebeten, die Kinder möglichst zu Hause zu lassen und zu betreuen.

 

Sollte es Ihnen in keinem Falle möglich sein, Ihr Kinder zuhause zu betreuen, bittet die Regierung die Familien, die Anwesenheit Ihres Kindes in der Schule bis spätestens Dienstag, 15. Dezember 2020, für die Morgen- und Nachmittagsbetreuung anzumelden.

In diesem Fall senden Sie bitte Ihre Mail bis Dienstag 15. Dezember 13:00 Uhr an: secretariat@efsd.de , direction@efsd.de  und etude@efsd.de , damit wir die Betreuung planen können.

Nachmittagsbetreuung: Nur Kinder, die üblicherweise in der Nachmittagsbetreuung angemeldet sind und in der Notbetreuung morgens angemeldet sind, können auch nachmittags bleiben.

 

Der Fernunterricht findet per Padlet statt. (am 16, 17, 18 Dezember und zw 04-08 Januar 2021 sind keine Ferien und daher sind die gestellten Aufgaben zu erledigen).

 

Maternelle:
Die Kinder der Maternelle werden empfangen, wenn die Eltern keine andere Möglichkeit auf Betreuung haben.

„In den Kitas finden bis 10. Januar 2021 keine regulären Betreuungsangebote statt. Die Kitas bieten aber eine bedarfsgerechte Betreuung an: Das heißt, jedes Kind, das Betreuung braucht, kann auch weiterhin ohne weitere Nachweise in seine Kita kommen und wird dort betreut. Die vereinbarten Schließtage bleiben bestehen. Eltern bzw. Erziehungsberechtigte sollen von diesem Angebot verantwortungsvoll Gebrauch machen.“

https://www.saarland.de/mbk/DE/aktuelles/medieninformationen/2020/PM-2020-12-13-MPK-Beschluss-Schulen-und-Kitas.html

 

Hygieneprotokoll:

Alle anwesenden Schüler müssen die Maske ab der 1. Klasse tragen. Dies gilt auch ab Montag, 14 Dezember

 

Die allgemeinen Bestimmungen für Schulen im Saarland finden Sie auf der Seite der saarländischen Regierung: https://corona.saarland.de/DE/faq/bildung-kultur/schulen-kitas/schulen-kitas_node.html

 

Gute Gesundheit und Mut für alle in dieser komplizierten Zeit.

 

Bien cordialement

Mit freundlichen Grüßen

 

Isabelle Ledru-Neirynck