École française de Sarrebruck et Dilling

L´école de Sarrebruck
L'école de Dilling

Allgemeines

Die" Ecole française de Sarrebruck et Dilling" ist eine Vereinsschule, die von deinem Elternverein verwaltet wird. Sie zählt 15 Klassen mit 374 Schüler (14 Klassen in Saarbrücken, 1 Klasse in Dillingen). Sie ist  Mitglied der AEFE (Agence pour l'Enseignement Français à l'Etranger, Agentur für französische Schulen und Gymnasien im Ausland) und eine vom Kultusministerium anerkannte Ergänzungsschule im Saarland.

Der Unterricht entspricht dem französischen Lehrplan. Die im Saarland wohnenden französischen Schüler werden bevorzugt angenommen, aber auch Schüler anderer Nationalitäten sind an der EFSD willkommen, vor allem deutsche Kinder, deren Eltern wünschen, dass ihr Nachwuchs eine zweisprachige und bikulturelle Erziehung erhält. Der Unterricht findet zwar überwiegend auf Französisch statt, räumt der deutschen Sprache und Kultur jedoch einen besonderen Platz ein.

Geschichte: Die "petite école" in Saarbrücken war einst Teil des Maréchal Ney Gymnasiums. Nach der Vereinbarung über die Rechtstellung der deutsch-französischen Gymnasien 1977 wurde die Schule eine unabhängige, von den Eltern verwaltete Schule.

Die EFSD  in Saarbrücken zählt 14 Klassen, darunter 4 Vorschulklassen (Klassenstufen Petite Section, Moyenne Section, Grande Section) mit 100 Schülern und 2 mal 5 Grundschulklassen (CP, CE1, CE2, CM1, CM2) mit  252 Schülern. Die Schule befindet sich neben dem Deutsch-französischen Gymnasium, in der Nähe des Stadtzentrums, und ist mit der Saarbahn gut erreichbar.

Anschrift in Saarbrücken:

Ecole française de Sarrebruck et Dilling
Halbergstrasse, 112
66121 SAARBRÜCKEN


Die EFSD in Dillingen zählt eine Klasse. Sie war ursprünglich für die Kinder der französischen Mitarbeiter der Hütte gedacht. Diese Schule nimmt auch nicht-französische Kinder an (Voraussetzung ist aber die Kenntnis der französischen Sprache) und  ist Teil der EFSD. 22 Kinder aus allen Stufen der Grundschule (CP bis CM2) werden in einer gemeinsamen Klasse unterrichtet. Die Dillinger Hütte stellt das sogenannte "Schloss" zur Verfügung. Die Schüler lernen in einer angenehmen Atmosphäre, mitten in einem Park in der Nähe des Dillinger Stadtzentrums.
                           
Anschrift in Dillingen:
Ecole française de Sarrebruck et Dilling
Neues Schloss
Saarlouiserstr. 25
66763 DILLINGEN

 

Satzung

Eine Schule, die von Eltern verwaltet wird

Die Schule wird sowohl vom Schulleiter, der von der AEFE ernannt und entlohnt wird, verwaltet, als auch vom Elternkomitee, der im Mai bei der Generalversammlung von allen Eltern gewählt wird. Dieser ernennt aus seinen Mitgliedern diejenigen, die die verschiedenen Rollen des Komitees ehrenamtlich ausüben werden: den Präsidenten, den Vizepräsidenten, den Schatzmeister, den Sekretär, den Leiter der Nachmittagsbetreuung, die verantwortlichen für die Organisation der Schulfeste, für die Kommunikation, usw. Der Schulleiter hat dabei nur eine beratende Stimme.

 

Diese Struktur ermöglicht allen Eltern, sich an die Verwaltung der Schule zu beteiligen. Die Beteiligung aller Eltern an die Generalversammlung sowie an alle Ereignisse der Schule (Schulfeste, Sporttage, Begleitung bei Ausflügen, Fundraising, Kommunikationsprojekte, usw.) wird besonders gefördert und ist für den harmonischen Betrieb der Schule unentbehrlich.